FEURICH

Feurich Klaviere und Flügel gebraucht

Neben vielen anderen hochwertigen Marken bieten wir auch gebrauchte Klaviere und Flügel des ehemals deutschen Herstellers "FEURICH" bzw. "JULIUS FEURICH" an.

Die Pianofortefabrik Feurich wurde 1851 in Leipzig von Julius Gustav Feurich gegründet. Nach der Zwangsenteignung durch die DDR im Jahr 1959 wurden Feurich Pianos bei Euterpe in Langlau (Mittelfranken) hergestellt. Hier entstanden die wohl hochwertigsten Feurich Instrumente, die den Vergleich mit Pianos anderer deutscher Premiummarken nicht scheuen müssen. FEURICH Instrumente aus dieser Zeit erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit.

Im Jahr 1991 wurde Euterpe mit den Marken Euterpe und W.Hoffmann von Bechstein übernommen. Nach einigen Zwischenstationen wurden Feurich Pianos ab 1999 in 5. Generation von Julius Feurich in Gunzenhausen gefertigt.

Seit 2010 liegen die Markenrechte bei Wendl&Lung. Die heutigen Feurich Pianos werden in großen Stückzahlen preisgünstig in China produziert und haben mit den ehemals sehr hochwertigen Feurich Modellen nichts mehr zu tun. Es handelt sich im Wesentlichen um die alten Wendl&Lung Modelle, die nun unter dem Qualität versprechenden Markennamen FEURICH vertrieben werden.

Nach dem Verlust der Markenrechte versuchte Julius Feurich zunächst noch einige Zeit, die über 150-jährige Tradition unter dem Namen J.F. Pianos fortzuführen. Ende 2013 folgte dann das endgültige Aus.

Zur Zeit befinden sich 2 Klavier(e) und 1 Flügel dieser Marke in unserem Angebot.